Der Honig

Wir über uns​

Wir sind Imker aus dem Wittgensteiner Land direkt am Rothaarsteig. Wir möchten mit unseren Bienenvölkern einen Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz beitragen.

Ein Ergebnis unserer Arbeit ist wie bei allen Imkern, der Honig. Bei unserem Honig möchten wir Ihnen dabei volle Transparenz über die Herkunft geben. Dazu möchten wir Ihnen unsere Umgebung im Lahn- und Edertal vorstellen. Natürlich können Sie sich auch persönlich ein Bild über die auch touristisch sehr interessante Umgebung machen.

Über Ihren Besuch bei uns im schönen Wittgenstein würden wir uns sehr freuen.

Woher kommt der Honig?

Der Ursprung dieses Honigs ist die natürliche Region in Wittgenstein. Die Umgebung in der unsere Bienen den Nektar sammeln ist durchzogen von Wäldern und überwiegend extensiv genutztem Grünland in einer Höhenlage von 500 – 600 m ü. NN.

Die weit verbreiteten Grünländer besitzen eine hohe natürliche Artenvielfallt an heimischen Kräutern. Auch die großen und dichten Waldbestände geben unserem Honig den einzigartigen und aromatischen Geschmack.

​Unsere Bienenkästen sind in den Gegenden rund um Rückershausen bei Bad Laasphe aufgestellt. Dort sind unsere Bienen bestens vor den eingesetzten Pestiziden der intensiven Landwirtschaft geschützt. Die in vielen Teilen in Deutschland ausgebrachten Pflanzenschutzmittel sorgen immer wieder für Bienensterben, chemische Rückstände und können nicht zuletzt auch potentielle gesundheitliche Folgen haben.​

​Der geschleuderte Honig stammt somit aus einer vollkommen ökologischen und nachhaltigen Umgebung.​

​Unsere Beuten und Gläser

Bei unseren Bienenbeuten setzten wir auf Natur, so verwenden wir ausschließlich Holzkisten. Die verwendeten Honiggläser sind zu 100% wiederverwendbar und können auch gerne bei uns mit einer Pfandrückgabe von 1 € je Glas eingeschickt werden. Natürlich können Sie diese Gläser auch zum Einkochen von anderen Lebensmitteln nutzen.

Unsere Völker

Zusammen besitzen wir etwa 12 Bienenvölker, daher kann es auch mal zu begrenzten Liefermengen kommen.

Günter Kowalski
Kowalski
Hans-Günter Kowalski